Wichtige Informationen

Gottesdienste (einschl. Trauerfeiern, Taufen und Trauungen) können unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln gefeiert werden. Das Mitsingen erfordert einen Mund- und Naseschutz. Die Gottesdienstzeiten finden Sie in Ihrem Gemeindebrief, auf den akuellen Aushängen oder auf der Homepage unter der Rubrik Gottesdienste.

Der Geburtstagsbesuchsdienst kann aus Sicherheitsgründen insbesondere gegenüber der älteren Generation nicht in gewohnter Weise durchgeführt werden.

Wenn Sie infolge der Coronakrise Hilfe benötigen, rufen Sie bitte in unseren Pfarrämtern (Borna 03433 802185 / Neukieritzsch 034342 51360) an, oder wenden sich an unsere Mitarbeiter. Wir versuchen im Rahmen des Möglichen etwas Entsprechendes zu organisieren.​

Anleitung zu Hausandachten

Unabhängig der derzeitigen Coronakrise, die das kirchliche Leben weitgehend zum Erliegen bringt, ist es wichtig, in den Familien Frömmigkeit zu pflegen. Mit Hilfe unseres Evangelischen Gesangbuchs (EG) gibt es einige Möglichkeiten, die hier vorgestellt werden.

Die Gliederung einer Andacht kann sich einfach gestalten.

Man beginnt mit einem Lied, betet einen Psalm, liest die Tageslosung oder die Tagesbibellese. Darüber kann man eine Auslegung oder ein kurzes Gespräch gestalten. Das biblische Wort kann auch von jedem Einzelnen in der Stille bedacht werden. Dann folgt ein vorformuliertes oder freies Gebet, dem sich das Vater unser und der Segen anschließen. Ein Lied schließt die Andacht ab. Diese Gliederung folgt dem Vorschlag im Gesangbuch EG 781.

In unserem Gesangbuch gibt es ganz vorn eine thematische Übersicht der Lieder und am Ende ein alphabetisches Register. Eine Auswahl der Psalmen findet sich unter den Nummern 702 bis 758. Die Gebetssammlung beginnt mit dem Vater unser (EG 813) und reicht bis zur Nummer 951. Tischgebete liegen unter den Nummern 832 bis 851 vor. Blättern Sie auch einfach einmal durch den Anhang des Gesangbuchs. Sie werden interessante Entdeckungen machen.

Für musikalische Familien oder Gruppen sind die aus der Gregorianik kommenden Stundengebete abgedruckt (EG 783-786). Die vorgeschlagenen Texte können aber auch einfach nur gelesen werden. Das Gebet nach Taizé steht unter der Nummer 789.

Für jeden Sonntag werden Bibeltexte sowie ein Psalm und ein Lied vorgeschlagen, nach denen sich unsere Gottesdienste weitgehend richten. Der liturgische Kalender im Gesangbuch (EG 954) ist leider veraltet. Der aktuelle liturgische Kalender befindet sich im Internet www.kirchenjahr-evangelisch.de oder kann zugemailt werden bzw. ist auch in den Herrnhuter Losungen zu finden.

Unsere Verkündigungsmitarbeiter geben zu entstehenden Fragen gern Auskunft. Wir wünschen Ihnen segensreiche Erfahrungen mit der Gestaltung von Andachten.

Pfarrer Reinhard Junghans




Herzlich Willkommen auf der Internetseite der
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lobstädt-Neukieritzsch.

Sie finden hier Informationen, welche Sie beim „KIRCHELN“ in und über unsere Gemeinde unterstützen. Aber was um Himmels Willen ist denn „KIRCHELN„?

Vielleicht gehen Sie heute mal nicht angeln, bummeln, shoppen oder gärtnern, sondern kircheln und kommen zu einem unserer vielfältigen Angebote in die
Kirchgemeinde Lobstädt-Neukieritzsch.

Hier unter KIRCHELN.de können Sie sich über uns informieren:

Lesen Sie auch „Auf ein Wort“ ! Ein Grußwort unseres Kirchenvorstandes.

Ebenso weisen wir auf die Gottesdienste, Veranstaltungen und aktiven Gruppen hin, zu denen wir alle recht herzlich einladen.

Unter der Rubrik Kirchgemeinde finden Sie die Öffnungs- und Sprechzeiten der Pfarramtsverwaltung, unseren Kirchenvorstand sowie Infos zur Einsicht in unsere Kirchenbücher.

Viel Freude beim Lesen und Informieren – beim „KIRCHELN“ eben!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Kirchenvorstand!